Kieferorthopäde
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü

Schnarchgerät nach Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü

Die Behandlung mit sogenannten Schnarch- oder Protrusionsschienen ist eine Therapieform in dem breiten Spektrum der Schnarchtherapie.

Die Vorverlagerung des Unterkiefers samt Weichteile ist das Prinzip der zahnärztlichen Schnarchtherapie. Der Rachenraum wird dadurch erweitert und die nötige Luftströmung nicht mehr behindert. Ermöglicht wird dies durch durchsichtige und natürlich herausnehmbar Schienen, den sogenannten Schnarch- oder Protrusionsschienen.

Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü hat im Zuge seiner Tätigkeit als zertifizierter schlafmedizinischer Kieferorthopäde selbst zwei Geräte zur Therapie von Schnarchen entwickelt und diese auch patentieren lassen. 


Biofunktionelles Schnarchgerät nach Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü



Schnarchgerät - Schnarchschiene

Bio protrusive Snap System (auf einem Gipsmodell- von innen fotografiert)
Schnarchschiene - Schnarchgerät

Vorteile der biofunktionellen Schnarchgeräte:

  • absolute Bewegungsfreiheit für die physiologischen Mundbewegungen im Schlaf
  • individuelle, millimetergenaue Einstellung der Unterkieferposition
  • keine ästhetischen Störfaktoren
  • bequem und komfotabel zu tragen
  • keine Nebenwirkungen
  • individuell hergestellt und angepasst
  • keine konfektionierten Geräte

Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Köklü:
Bahnhofstraße 28
58332 Schwelm
Telefon: 02 33 6 / 8 13 13
Telefax: 02 33 6 / 8 14 65
www.drkoeklue.de
www.niemehrschnarchen.org