Kieferorthopäde
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü

Instrumentelle Funktionsanalyse


Zusätzlich wird die elektronische Funktionsanalyse eingesetzt, damit der Befund möglichst detailliert auf einer breiten Datenbasis beschrieben werden kann.

Elektronische Funktionsanalyse

Elektronische Funktionsanalyse [S]


Ihr Kieferorthopäde Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent. Saduman O. Köklü in Schwelm verwendet die Daten aus der elektronischen Analyse für den sogenannten Artikulator. Gipsmodelle Ihres Zahnsystems werden in diese Apparatur eingespannt. Dieses diagnostische Gerät dient als Simulator für Kiefergelenksbewegungen. Mit dieser Apparatur kann Ihr Kieferorthopäde die Bewegungsabläufe Ihres Kauapparates nachahmen und prüft sowohl die Lage der Kiefer zueinander als auch die Möglichkeit, ob es beim Zusammenbeißen zu Störkontakten der Zähne (siehe Abbildung "Fehlbiss") kommt. Diese Frühkontakte können zu Kopfschmerzen, Migräne, Rücken-, Nacken- und Hüftschmerzen führen.

Artikulator

Artikulator [S]


Die Daten aus der Funktionsanalyse sind unter anderem eine Entscheidungshilfe, welches Behandlungskonzept in der Praxis für Kieferorthopädie in Schwelm zur Behandlung Ihrer Fehlbiss-Situation beziehungsweise zur Behebung Ihrer Kiefergelenksprobleme die beste ist.

Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Köklü:
Bahnhofstraße 28
58332 Schwelm
Telefon: 02 33 6 / 8 13 13
Telefax: 02 33 6 / 8 14 65
www.drkoeklue.de
www.niemehrschnarchen.org