Kieferorthopäde
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Saduman O. Köklü

1. Einleitung


Ein strahlendes Lächeln und ein gesundes Zahnsystem müssen kein Wunschtraum bleiben! Die funktionelle Integrität Ihres Kauapparates sowie ein angenehmes Äußeres mit einem harmonischen Gesichtsprofil tragen wesentlich dazu bei, dass Sie sich wohl fühlen.

In meiner kieferorthopädischen Fachpraxis in Schwelm bei Wuppertal arbeite ich gemeinsam mit meinem Praxisteam daran, Ihren Wunsch von ebenmäßig angeordneten Zähnen wahr werden zu lassen.

Das Therapiekonzept meiner Fachpraxis für Kieferorthopädie schließt die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein. Dabei lege ich besonderen Wert auf die Zahnregulierung ohne Zahnentfernung oder Kieferoperationen.

In meiner Fachpraxis für Kieferorthopädie in Schwelm biete ich meinen Patienten ein umfangreiches Spektrum an Therapievarianten an. Hierzu zählen die klassischen Verfahren der Behandlung mit losen und festen Zahnspangen. In unserer Praxis kommen je nach Indikation alle Systeme der selbstligierenden Brackets zum Einsatz Dazu gehören: DAMON® Q, DAMON® CLEAR, Speed System TM, In-Ovation® C, R, L, Tenbrook®, EasyClick SLBTM, Carrière®, QuicKlear®-Brackets und BioQuick®.

Des Weiteren biete ich besonders meinen erwachsenen Patienten Behandlungsmethodenan, die eine nahezu unsichtbare kieferorthopädische Therapie ermöglichen. Neben den bekannten Angeboten wie der Aligner-Therapie von Invisalign® oder Lingualtechnik habe ich speziell für diesen Zweck eine unsichtbare Schienentherapie (UST®) entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine ärztlich kontrollierte Schienentherapie, wobei die Schienen im eigenen zahntechnischen Labor hergestellt werden. Die Schienen sind Unikate, die für jeden Patienten individuell angefertigt werden. Aufgrund der fortlaufenden Diagnostik hat Ihr Kieferorthopäde stets die aktuellen Daten der Zahnbewegung vorliegen.

Im Gegensatz dazu sind die herkömmlichen Schienen von A bis Z geplant und im Fremdlabor hergestellt. Es besteht die Gefahr, dass die Zähne und angrenzenden Gewebe anders als geplant reagieren und die Passgenauigkeit der Schienen nicht mehr optimal ist.

Sondergeräte für spezielle Anforderungen kommen bei Bedarf und entsprechendem Befund zum Einsatz. Die besondere Zahnpflege bei Zahnspangenträgern unterstütze ich mit geeigneten Prophylaxemaßnahmen. Außerdem lege ich ein besonderes Augenmerk auf den Erhalt des Therapieergebnisses und versorge meine Patienten nach Abschluss der Therapie mit Retentionsgeräten.

Zu den Schwerpunkten meiner kieferorthopädischen Fachpraxis in Schwelm zählt darüber hinaus eine international patentierte Schnarchtherapie mit einer eigens dafür entwickelten Schnarchschiene (Biofunktionelles Protrusives Snap System). Die Unterkieferschiene dieses Systems rastet in den L-förmigen Steg des Oberkiefers ein und lässt einen geringen Spielraum von 1 bis 2 mm in der Vertikalen zu. Die Schienen lassen sich seitlich leicht bewegen. Mit Hilfe des Einrastmechanismus, den planen Okklusalflächen in Kombination mit der Wangenmuskulatur schließt der Mundraum luftdicht ab.

Ferner behandle ich Patienten, die an einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) leiden. Hier ist der ganzheitliche Ansatz der Therapie von besonderer Bedeutung. Die Kiefergelenksbehandlung wird im Gesamtzusammenhang mit der körperlichen Gesundheit des Patienten betrachtet. Hier sind besonders Migräne sowie Kopf-, Rücken- und Hüftschmerzen zu nennen, die mit CMD in Verbindung gebracht werden können.

Ich kann Ihnen versichern, dass Sie im Verlauf der kieferorthopädischen Therapie - von der ersten Beratung in unserer Schwelmer Praxis bis hin zur abschließenden Haltephase - bei mir und meinem Praxisteam in fachkompetenten Händen sind.

Es ist mein besonderes Anliegen, Ihnen mit dem Internetfachbuch "Kieferorthopädie" einen genaueren Einblick in meine Tätigkeit als Kieferorthopäde zu gewähren. Es stellt eine fachliche Ergänzung des Informationsmaterials meiner Fachpraxis für Kieferorthopädie dar.

Der Inhalt dieses Fachbuchs spannt den Bogen von den zahnmedizinischen Grundlagen der Kieferorthopädie über spezielle diagnostische und therapeutische Verfahren bis hin zu Retentionsmaßnahmen.

Im Anhang des Internetfachbuches finden Sie unter anderem ein Glossar der verwendeten Fachbegriffe sowie eine Auflistung der Quellenangaben.

Bitte scheuen Sie sich nicht, Fragen an uns zu richten. Das Team der Fachpraxis für Kieferorthopädie beantwortet Sie Ihnen gerne!

Kieferorthopäde Assoc. Prof. (TR) Dr. Saduman O. Köklü
Kieferorthopädische Fachpraxis in Schwelm bei Wuppertal

Assoc. Prof. (TR) Dr. med. dent Köklü:
Bahnhofstraße 28
58332 Schwelm
Telefon: 02 33 6 / 8 13 13
Telefax: 02 33 6 / 8 14 65
www.drkoeklue.de
www.niemehrschnarchen.org